LED Lauflicht Strip Erklärung

LED Lauflicht Strips

LED Lauflicht Strip Erklärung

Lauflicht LED Strips

Unter Lauflicht LED Strips versteht man LEDs, die auf einer flexiblen Leiterplatte mit Widerständen und IC Mikrochips verbaut wurden.

Der wichtige und entscheidende Unterschied zu normalen LED Strips ist ein Steuerungschip der zusätzlich verbaut wurde um jede LED oder Gruppen von LEDs unabhängig voneinander in der Farbe und Helligkeit zu steuern.

RGB LED Strips ohne diesen Mikrochip können in Ihrer gesamten Länge pro Controller nur eine Farbe und Helligkeit darstellen. Es ist kein Bauteil auf der Platine welches zb. LED Nr.15 eine andere Farbe zuweisen kann. Somit können auch keine Lauflichteffekte erzeugt werden. Ein Lauflichteffekt erfordert die Möglichkeit jede LED oder zumindest Gruppen (meist auch 3 LEDs) einzeln ansteuern zu können.

Viele Kunden Fragen nach unseren Lauflichtcontrollern, die Sie mit bereits vorhandenen („normalen“) RGB LED Strips kombinieren wollen um eine Lauflichtfunktion zu erhalten. Dies ist jedoch aus den genannten Gründen nicht möglich. Der Controller kann dem normalen RGB Strip kein Lauflicht beibringen. Ein Lauflichtcontroller kann einen normalen Strip in der Regel überhaupt nicht steuern, da er ein digitales Signal sendet welches ein normaler LED Strip nicht verarbeiten kann.

Es wird ein Lauflicht LED Strip benötigt, bei dem der Lauflichtcontroller den IC Mikrochip auf dem RGB LED Strip ansteuern kann, der wiederum die LEDs einzeln schaltet, dimmt und somit in der Farbe und Helligkeit regelt.

Bei den RGB LED Lauflichtstrips wiederum gibt es zahlreiche Unterschiede. Wir nennen einen wesentlichen Unterschied, der meist von Bedeutung ist, die Anzahl der LEDs pro Pixel. Als Pixel in der LED Technik bezeichnet man häufig nur eine LED, ein Pixel kann jedoch auch ein Zusammenschluss aus mehreren LEDs sein, die zusammen über einen Steuerungschip angesteuert werden.

Es gibt LED Lauflicht Strips bei denen jede LED einzeln ansteuerbar ist, somit jede LED ein Pixel darstellt. Es gibt jedoch auch LED Strips bei denen jeweils nur 3 LEDs gemeinsam als Pixel fungieren und somit in 3er Segmenten ansteuerbar sind. Für die besten Lauflichteffekte empfehlen sich LED Strips bei denen jede einzelne LED ansteuerbar ist. Die Effekte sehen optisch ansprechender aus und die Farbverläufe sind flüssiger.

Unsere Kategorie mit LED Lauflicht Produkten finden Sie hier: DRGB LED Lauflicht.

| LED News und Infos

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.