Liebe Kunden,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018. Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre und im Jahr 2017. Wir haben Betriebsferien vom 18.12.2017 bis zum 05.01.2018. Der Versand wird wieder aufgenommen am 08.01.2018. Ihr Skonteo Team.

Alle Bestellung zwischen dem 01.01.2018 - 08.01.2018 erhalten

10%
Rabatt

auf die gesamte Bestellung
mit dem Gutscheincode:SKW1810

Beste GruBe Ihr Team von
Skonteo GmbH & Co. KG



Das richtige Netzteil für Ihr LED Projekt wählen

Wie wähle ich das richtige Netzteil aus?

Das Netzteil, auch bekannt als Transformator oder LED Treiber ist eine der wichtigsten Komponenten für eine LED Beleuchtung.

Die Wahl des falschen Netzteils, kann nicht nur Ihr LED Produkt zerstören, sondern auch das Gerät selbst. Zudem kann ein zu schwaches Netzteil zu einer hohen Hitzeentwicklung und dadurch zu weiteren Gefahren führen.

 

 Richtige Betriebsspannung wählen.

Die Betriebsspannung Ihres LED Produktes ist das Schlüsselelement zur Wahl des richtigen Netzteils. Wenn Ihr Produkt zb. eine Eingangsspannung von 12V DC (DC steht für Gleichspannung) aufweist, so dürfen Sie ausschließlich ein 12V DC LED Netzteil verwenden.

Wenn Sie eine zu hohe oder zu niedrige Spannung wählen, wird Ihre LED Beleuchtung zerstört. Im folgenden erklären wir die wie Sie das passende Netzteil für die LED Strips aus unserem Sortiment auswählen.

 

 Leistung des LED Produktes/ LED Streifen ermitteln.

Auf allen Artikelseiten finden Sie den Menüabschnitt "Technische Daten". Dort wird der Verbrauch des LED Streifen angezeigt.

In unserem Beispiel verbraucht der LED Streifen Warmweiß 4,8Watt/ Meter.

 

 Berechnen Sie die Länge des LED Strips, die Sie verbauen möchten.

Als Beispiel möchten wir 9,5m Warmweiß LED Streifen verlegen mit einer Leistung von 4,8W/m.

Wir rechnen also: 9,5 x 4,8W = 45,6 Watt

 

 Berechnen Sie die Leistung des benötigten Netzteils.

Es empfiehlt sich immer das Netzteil nicht mit 100% Auslastung zu betreiben, da dies die Lebensdauer reduziert sowie zur Erwärmung des Netzteils führt.

Wir rechnen also mindestens mit 20% Spielraum.

Somit rechnen wir: 1,2 x 45,6Watt = 54,72 Watt

Wir wissen nun, dass unser LED Netzteil mindestens eine Ausgangsleistung von 54,72Watt bei 12V DC haben sollte.

Nun gibt es jedoch kein Netzteil mit exakt dieser Leistung. Somit wählen wir das Netzteil mit der nächst höheren Ausgangsleistung, in unserem Shop wäre das

ein Netzteil mit 5A 12V DC, 60Watt.

Jetzt haben wir die optimale Versorgung für unseren LED Strip gefunden.

Ein Netzteil mit einer höheren Ausgangsleistung schadet den LED Produkten nicht, da Sie nur die Leistung verbrauchen, die Sie benötigen.

Unser LED Streifen zieht somit max. 45,6W, obwohl das Netzteil 60W liefern könnte.